Untersuchungsberechtigungsschein

Kontakt

Lammertz, Stefan
Rathausmarkt 1
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 670
E-Mail senden
Öffnungszeiten

Montag: 8.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag: 8.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 13.00 Uhr

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz sind für minderjährige Berufsanfänger bestimmte, für ihn kostenfreie, ärztliche Untersuchungen vorgeschrieben. Als Nachweis der Kostenübernahme dienen Untersuchungsberechtigungsscheine. Die Arztwahl ist frei.

Untersuchungsberechtigungsscheine werden von den Einwohnermeldeämtern oder Meldestellen ausgegeben und in den Meldeunterlagen vermerkt.

 

Voraussetzungen

Die Berufsanfängerin beziehungsweise der Berufsanfänger muss

  • im Stadtgebiet Viersen mit Hauptwohnsitz gemeldet sein
  • darf zum Zeitpunkt des Beginns der Beschäftigung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • muss die Beschäftigung innerhalb der nächsten 14 Monate aufnehmen.

 

Vorsprache

Eine persönliche Vorsprache oder die des gesetzlichen Vertreters ist erforderlich.

 

Rechtsgrundlagen

§§ 32 ff des Jugendarbeitsschutzgesetzes (JArbchG) vom 12.04.1976 (BGBl I S. 965) in der z. Z. gültigen Fassung

Diese Dienstleistung bieten wir im Service-Center Viersen an.
Ein Besuch im Service-Center ist nur mit Termin möglich. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte die Online-Terminvergabe


nach oben