Landtagswahlen am 15. Mai 2022

In Nordrhein-Westfalen wird alle fünf Jahre der Landtag gewählt.

Die kommende Landtagswahl findet am Sonntag, den 15. Mai 2022, statt.

In der Stadt Viersen sind ca. 57.000 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, an der Landtagswahl teilzunehmen.

Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag

  • Deutscher im Sinne des Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist,
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • mindestens seit dem 16. Tage vor der Wahl seinen Hauptwohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in NRW hat und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Das Wahlsystem bei der Landtagswahl ist ein Verbundsystem von Mehrheits- und Verhältniswahl. Die Wählerinnen und Wähler haben deshalb zwei Stimmen. Eine Erststimme für die Wahl einer bzw. eines Wahlkreisabgeordneten und eine Zweitstimme für die Wahl einer Landesliste einer Partei.

Mit der Erststimme werden die Abgeordneten des Landtages direkt in den 128 Wahlkreisen mit relativer Mehrheit gewählt.

Mit der Zweitstimme werden die weiteren Abgeordneten nach Verhältniswahlgrundsätzen aus Landeslisten der Parteien gewählt.

Die Wahlbenachrichtigungen werden voraussichtlich ab Montag, den 11. April, zugestellt. Mit der Wahlbenachrichtigung werden Wahlberechtigte darüber informiert, dass sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Zusätzlich sind u.a. die Adressdaten des jeweiligen Wahllokals enthalten. Die Anforderung von Briefwahlunterlagen ist ebenfalls über die Wahlbenachrichtigung möglich. Besonders unkompliziert ist der Scan eines QR-Codes auf der Wahlbenachrichtigung. Alternativ dazu befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ein Vordruck, der ausgefüllt an die Wahldienststelle gesendet werden kann.

Wie auch bei den bisherigen Wahlen eröffnet im Stadthaus Viersen, Rathausmarkt 1, 41747 Viersen, die Wahldienstelle. Sobald die Stadt Viersen über Stimmzettel verfügt, können Bürgerinnen und Bürger dort auch persönlich Briefwahlunterlagen beantragen oder vor Ort die Briefwahl durchführen. Dies wird voraussichtlich im April der Fall sein. Der genaue Termin wird über die Tagespresse, sowie über das Internetangebot der Stadt Viersen, bekanntgegeben.

Zur Durchführung der Wahl sucht die Stadt Viersen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Weitere Informationen dazu finden Sie >>> hier.

Bei Rückfragen können Sie sich per E-Mail gerne an statistikundwahlen@viersen.de oder an 02162 101 -129 wenden.

nach oben