Deine Chance zum Neuanfang

#Viersenbluehtauf

#Viersenbluehtauf - Motiv 9 - Jugend
Endlich wieder Rampenfieber – auf zur Dirt-Bike-Action nach Süchteln!

Der Berufswunsch des 16-jährigen Max Breuksch ist Polizist oder „was mit Motoren“, was seine Hobbys sind, verrät er uns hier.


Max, was ist ein Dirt Bike und was macht man damit?
Dirt Bike ist ein Zwischending aus BMX-Rad und Mountainbike, mit dem man im Wald fahren und Tricks machen kann. Zum Beispiel im Parcours des ASV in den Süchtelner Höhen. Der hatte während der Corona-Pandemie zu. Deshalb habe ich mir zuhause eine Übungsstrecke gebaut und ein Fitness-Studio eingerichtet, um mich fit zu halten. Bei den Tricks braucht man eine gute Körperbeherrschung.

Hast Du Dich schon mal verletzt?
Beim BMX-Training habe ich mir die Rippen und das Handgelenk gebrochen, jetzt fahre ich immer mit Helm und Protektoren. Safety First ist auch wichtig für meine neue Supermoto.

Supermoto – das klingt nach Motorsport!
Ja, es ist eine Cross-Maschine mit Straßenreifen, aber auch für das Gelände. In der Pandemie-Zeit habe ich den Motorrad-Führerschein gemacht. Seit kurzem habe ich noch eine alte Vespa, die will ich wieder fit machen. Meine Mutter sagt, ich sei Zweirad-verrückt, seit ich mit meinem Laufrädchen unterwegs war. Meine Freunde teilen meine Leidenschaft. Wir sind froh, dass wir uns jetzt wieder gemeinsam zu Tricks und Stunts pushen können.

 

 

> Zurück zu #Viersenbluehtauf

 



SponsorenleisteDie Kampagne #Viersenbluehtauf wurde möglich durch die Unterstützung unserer Sponsoren


 

 

Kontakt

Backhausen, Mareike
Bahnhofstr. 23-29
41747 Viersen
Tel.: 02162 101 272
E-Mail senden
Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

nach oben