Interkulturelle Woche in Viersen

Die Interkulturelle Woche wird von den verschiedensten Akteuren der Integrationsarbeit in Viersen jährlich im September durchgeführt.

Interkulturelle Woche 2022

vom 22.9 bis zum 07.10.2022 in Viersen

# offengeht

Plakat zur Interkulturellen Woche 2022

Das aktuelle Programm entnehmen sie bitte dem Flyer am Ende dieser Seite.

PROGRAMMÄNDERUNG:
Die Ausstellung des Migrantenvereins Sonnenschein e.V ENTFÄLLT leider.
Daher beginnt die Islam-Ausstellung der Ahmadiyya-Muslimgemeinde bereits am 28. September im Stadthaus.


Die Interkulturelle Woche Viersen wird organisiert von der Integrationsagentur der Diakonie, dem Stadtteilbüro Treffpunkt Mitte, dem Internationaler Bund (IB) - Jugendmigrationsdienst Viersen, der Familienberatung des Jugendamtes, dem Kontaktladen Aufbruch und der städtischen Integrationsfachkraft. Die langjährigen Kooperationspartner sind die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek, der Verein Königsburg 2.0, das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Viersen, und die Viersener Glaubensgemeinschaften.
Neu dabei sind in diesem Jahr: SKF, SKM, die Theatergruppe des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums, Kita Robend und Kita Am Steinkreis, der SC Viersen-Rahser, die Schachabteilung des BW Concordia Viersen, die Ahmadiyya Muslim Gemeinde aus Mönchengladbach, Sonnenschein e.V., die Kindertanzgruppe „Kleine Sternchen", die Tamilische Tanzgruppe und der Verein „Interkulturelle Parenting" e.V.

Kontakt:

  • Stadt Viersen
    Nina Himmelspach-Fischer
    Telefon: 02162 - 101 407
    integration@viersen.de
  • Corinna Peeters
    Telefon: 02162 - 2667618
    treff.mitte@viersen.de


In Kooperation zwischen dem städtischen Integrationsteam und dem Jugendmigrationsdienst des Internationalen Bundes (Regie, Kamera, Bearbeitung von Filmografin Lyn El Kadamani) ist der

Kurzfilm "Offenes Viersen"

zur Interkulturellen Woche 2021 entstanden.

Weiterführende Informationen

nach oben