„Oper légère': Carmen

Kulturreihe „Vierfalt. After Work"

Eintritt 10 Euro. Es gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Fassung.

„Oper légère" bedeutet eine Stimme, ein Piano, eine Oper. Eine Werkeinführung der leichten Art. Franziska Dannheim (Sopran) stellt alle Partien einer Oper vor und erläutert erfrischend unverkrampft geschichtliche und musikalische Zusammenhänge in Georges Bizets feurigem Beziehungsdrama. Jeong-Min Kim ist kongeniale Partnerin am Flügel.  

Inhalt: Michaela liebt José, der liebt Carmen, die liebt Escamillo und der sich selbst. Diese unglückselige Liebeskette ist tödlich, denn Eifersucht macht brandgefährlich. „Ja, die Liebe hat bunte Flügel“ und betört mit umwerfendem Spanien-Kolorit, also „Auf in den Kampf, Torero!“ schmettert das Publikum im Chor.

Info:

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms sowie Online-Tickets gibt es unter www.vierfalt-viersen.de.

Karten kann man auch im Vorverkauf beim Ticketing der Stadt Viersen, Heimbachstraße 12, 41747 Viersen, Telefon 02162 101-466/-468 (Dienstag bis Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr, Donnerstag zusätzlich von 14 bis 18 Uhr) oder per E-Mail unter kartenvorverkauf@viersen.de erwerben.

Corona-Regeln: 2G, Zutritt nur für Genese und Geimpfte.

Über den Kultur-Newsletter kann man sich über bevorstehende Aktivitäten der Kulturabteilung informieren. Anmeldungen werden per E-Mail an kulturnews@viersen.de entgegengenommen.

www.vierfalt-viersen.de

Datum 23.03.2022
Uhrzeit 18:00 bis 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
Typ Kulturveranstaltung, Oper & Operette, Theater
Zielgruppe Alle
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162 101-466 und -468
E-Mail: kultur@viersen.de
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

nach oben