„Waste City – Stadtbesetzung“

Laura Schlütz öffnet ihren „Sweatshop – #Wasteedition“


Der Fotograf Dirk Krüll aus Düsseldorf und die Mode- und Textildesignerin Laura Schlütz aus dem westfälischen Steinheim „besetzen“ in diesem Sommer die Stadt Viersen. Die beiden füllen das Projekt „Stadtbesetzung“ des Kultursekretariates NRW Gütersloh mit eigenen künstlerisch-kritischen Anmerkungen und Aufbauten. Die Auseinandersetzung ist ein ebenso hochsensibles wie aktuelles Thema in Politik und Gesellschaft.

„Waste City“ lautet das Motto dieser „Stadtbesetzung 2022“. Es bedeutet so viel wie „vermüllte Stadt“. Installationen im öffentlichen Raum und eine begleitende Ausstellung in der Galerie im Park (13. bis 21. August) rücken die allgegenwärtige Vermüllung der Natur und des Stadtraums in den Blick. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Müllproblematik im Verlauf der textilen Produktionskette.

Der Fotograf Dirk Krüll (Jahrgang 1958) hat die Werkreihe „Plastic Army“ geschaffen. Am Beispiel von Plastikmüll prangert Krüll verantwortungslosen Umgang mit der Natur und die Vergeudung vorhandener Ressourcen an.

Mit Jugendlichen führt Dirk Krüll regelmäßig seine Workshops „Plastic People“ durch, gefördert durch die Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW. Aus dem im öffentlichen Raum gefundenen Abfall schaffen die Teilnehmenden lebensgroße Figuren. Einige dieser „Plastic People“ werden im Umfeld der Galerie zu sehen sein.

Mode- und Textildesignerin Laura Schlütz (Jahrgang 1992) hat die „zero waste fashion“ geschaffen. Die Mode setzt sich auf künstlerische Weise mit der Müllproduktion bei der Herstellung von Kleidung auseinander. In ihrer Steinheimer „machart manufaktur“ stehen nachhaltige Mode und textile Kunst im Mittelpunkt.

In Viersen öffnet die Designerin vom 19. bis zum 21. August in einem rückwärtigen Raum der Festhalle am Lyzeumsgarten ihren „Sweatshop – #Wasteedition“. Die äußere Aufmachung lässt auf ein neu eröffnetes Ladenlokal schließen. Im Innern werden Besucherinnen und Besucher mit Müllproduktions-Szenarien und der Arbeitsatmosphäre in einer Textilfabrik konfrontiert.

„Waste City – Stadtbesetzung“
Städtische Galerie im Park
Rathauspark 1, Viersen

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Fr, Sa 15–18 Uhr, So 11–18 Uhr

Neu: Do 15–20 Uhr

Eintritt frei

Telefon 02162 101-160

galerie@viersen.de

www.viersen.de

www.vierfalt-viersen.de

Laura Schlütz: Sweatshop – #Wasteedition

19.–21. August 2022

Festhalle Viersen, rückwärtiger Zugang Lyzeumsgarten

Öffnungszeiten:

Freitag, 19. August, 17–19 Uhr

Samstag, 20. August, 10–13 Uhr

Sonntag, 21. August, 10–17 Uhr

Datum 20.08.2022
Uhrzeit 10:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
41747 Viersen
rückwärter Zugang Lyzeumsgarten
Typ Ausstellung
Zielgruppe Alle, Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder
Veranstalter Kulturabteilung der Stadt Viersen
Tel.:02162 101-466 und -468
E-Mail: kultur@viersen.de
Heimbachstraße 12
41747 Viersen
Städtische Galerie im Park

nach oben